Gelsenkirchen den Rücken kehren (2)

Auszug aus "Mein Gelsenkirchen"; von Stefan Lojewski (2013):

"Gefragt hat er mich nicht, der Herrgott, ob es mir recht wäre, in einer Stadt wie Gelsenkirchen geboren zu werden. Ich wurde übergangen, ignoriert, bereits im Mutterleibe übervorteilt und somit vorsätzlich pränatal für den Rest meines Lebens GEbrandmarkt. (...)"

 

Den gesamten Text lesen Sie hier auf Konzeptjäger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    konzeptjaeger (Donnerstag, 12 Juni 2014 23:42)

    Übrigens möchte ich auch hier nicht unerwähnt lassen, dass schäumende, bisweilen hysterische LokalpatriotInnen, welche diesen Text so leidenschaftlich schmähten, stets den letzten, versöhnlichen Abschnitt scheinbar überlesen haben. Fast ist man geneigt von Vorsatz auszugehen, vermutlich haben wir es aber eher mit einem Aufmerksamkeitsdefizit oder selektiver Wahrnehmung zu tun. :)

Flag Counter